Seminar " mit Flair " : Effiziente Führung - interkulturelle  
 Kompetenz

 

 

Seminarbeschreibung

Globalisierung von Wirtschaft und Politik bewirkt, dass Unternehmer und Führungskräfte mehr Kontakte zu Menschen aus anderen Kulturkreisen haben, zu Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden oder Kollegen. Die kulturelle Herkunft prägt die Erwartungen und das Verhalten der Menschen.

Nur wer Unterschiede versteht und seinen Führungsstil entsprechend anpassen kann, wird Erfolg haben. Kompetente Führung bedeutet, dieses Wissen produktiv einzusetzen.

Führungskräfte brauchen das Gefühl für die kulturellen Unterschiede der Gruppenmitglieder, um kulturell gemischte Teams mit unterschiedlicher Bildung und Erfahrung effizient führen zu können. Führungskräfte sollen auf unter-schiedliche Werte, Normen, Verhaltens- und Arbeitsweisen einzelner Teammitglieder adäquat eingehen. Die eigene Kultur der Führungskraft darf dabei nicht als Maßstab gelten.

Im Seminar lernen die Teilnehmer, wie unterschiedliche Kulturen und Herkunftsländer unbewusst das Verhalten der Menschen prägen und wie dieses Wissen in Führungs- und Kommunikationssituationen effektiv und gewinnbringend eingebracht werden kann. Sie lernen interkulturelle Kompetenz für den Umgang mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern und worauf bei Aufbau und Pflege von Geschäftsbeziehungen zu achten ist. Ein fundiertes Verständnis für die eigene Kultur wird der Führungskraft helfen, leichter und wirksamer mit anderen Kulturen umgehen zu können.

Die Seminarteilnehmer erwerben Kenntnisse, Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu bestimmten Handlungen zu motivieren. Ein effizienter Führungsstil ist immer situationsorientiert. Die Persönlichkeit der zu führenden Menschen, die kulturelle Zusammensetzung der Teammitglieder, die Struktur der Aufgaben und die Erwartungen der Mitarbeiter prägen die Führungssituation und beeinflussen die Effizienz bestimmter Führungsstile.

Gute Führung erfolgt über gute Kommunikation. Im Seminar lernen die Teilnehmer schwierige Mitarbeitergespräche mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu führen und Konflikten im zwischenmenschlichen Bereich professionell zu begegnen. Eine „wertschätzende Unternehmensführung“ (Appreciative Inquiry), die das Führungsklima, die Unternehmenskultur und letztlich die gesamte Performance positiv beeinflusst, ist ebenfalls Thema des Seminars.

 


Seminarinhalt:

·     Wissen über menschliches Verhalten als Ausgangspunkt für die Ausrichtung des eigenen
     Führungsstils

 ·    Auswirkungen der Gestaltung der Arbeit und Arbeitsumgebung auf Motivation und
     Zufriedenheit

 
 ·    Hohe Motivation durch Schaffen von Arbeitsbedingungen für Flow-Zustände 
    (Csikszentmihalyi)
 

 ·   
 Die Grundidee der transformationalen Führung (Bass / Podsakoff)

 ·    Aufgaben- und Personenorientierung (Managerial Grid nach Blake / Mouton) als 
     Grunddimensionen von Führungsstilen

 ·    Das Reifegrad-Modell der Führung (Hersey / Blanchard) als Modell der situativen Führung

·     Interkulturelle Kompetenz erlangen - das Wissen über die eigene Kultur und das Wissen 
     über fremde Kulturen bei der Führung von Mitarbeitern

·     Leitwerte der Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen (Kulturdimensionen nach 
     Geert Hofstede)

 ·     Besonderheiten des eigenen Kulturkreises in der Wahrnehmung anderer Kulturen

 ·     Fallstricke im Rahmen der interkulturellen Kommunikation

 ·     Wertschätzende Führung (Appreciative Inquiry nach Cooperrider)

 ·     Wertschätzende Kommunikation /Gewaltfreie Kommunikation – 
      nach Marshall Rosenberg

 ·      Konfliktmanagement - Schwierige Mitarbeitergespräche richtig führen

 

Seminarpreis:          550 € + MwSt.

Frühbucherrabatt: 10 % bei Buchung bis 4 Wochen vor 
                               Seminarbeginn;
                               Selbstzahler-Rabatt 10% (20% inkl.
                               Frühbucherrabatt)

Termin
:
                   nach Vereinbarung

Ort:                         nach Vereinbarung

  

Referenten: Dr. Winfried Niederer 

                    Dr. Franz Sauter 

http://www.niederer.biz/Team